Unternehmensnachfolge

Ausgangssituation

Sie haben das Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Aus Altersgründen oder aufgrund der persönlichen Lebensplanung erscheint es nun empfehlenswert, einen Nachfolger für das gesamte Unternehmen oder für einzelne Partner zu suchen. Typische Themen sind hierbei:

  • Gibt es potentielle Nachfolger in der Familie oder im Betrieb? Wie können diese integriert werden?
  • Welche Methoden gibt es, den richtigen Nachfolger von außen zu finden?
  • Wie lässt sich ein realistischer Unternehmenswert ermitteln?
  • Wie  sollte die Verhandlungsphase gestaltet werden?
  • Wie sollen die Verträge gestaltet werden, was gibt es zu beachten?
  • Wie sollte die Übergabephase gestaltet werden?

Die Ziele hierbei sind, das „Lebenswerk“ in die richtigen Hände zu geben und einen fairen Kaufpreis zu erhalten.


Unsere Kompetenz bei der Unternehmensnachfolge

Wir klären die Rahmenbedingungen und die Ziele der Nachfolge sowie die Möglichkeiten, diese zu erreichen. Auf dieser Basis wird die Strategie für das weitere Vorgehen festgelegt.
Wichtige Aspekte sind:

  • Wir klären die Spannbreite einer angemessenen Unternehmensbewertung.
  • Wir unterstützen bei den Verhandlungen zur Unternehmensnachfolge und zur Kaufpreisfindung.
  • Sollte es sich um eine Nachfolgeregelung in Stufen handeln entwickeln wir hierfür den strategischen Rahmen.
  • Bei Bedarf unterstützen wir den Nachfolger mit einer Existenzgründungsfinanzierung.
  • Wir bieten professionelle Begleitung auch nach der Übernahme, um den Erfolg abzusichern.

Förderung unserer Beratung

Coaching BONUS

Wer wird gefördert:
Kreativwirtschaft, Unternehmensnachfolge 

Was wird gefördert:

  • Bemessungsgrundlage max. 20 Beratertage
  • Zwei Beratertage kostenfrei, ab dem 3. Beratertag:
    80 % für Unternehmen jünger 5 Jahre, 50 % für Unternehmen älter 5 Jahre

Website Coaching BONUS

Förderung unternehmerischen Know-hows

Träger:
BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)

Wer wird gefördert:
Junge Unternehmen (< 2 Jahre), Bestandsunternehmen (> 2 Jahre),
Unternehmen in Schwierigkeiten

Was wird gefördert:
Der Fördersatz in den neuen Bundesländern ohne Berlin beträgt 80 %, sonst 50 %,
für Unternehmen in Schwierigkeiten 90 %.

  • Bemessungsgrundlage für junge Unternehmen: 4.000 €
    max. Zuschuss: bei 80 % 3.200 € / bei 50 % 2.000 €
  • Bemessungsgrundlage für Bestandsunternehmen 3.000 €
    max. Zuschuss: bei 80 % 2.400 € / bei 50 % 1.500 €
  • Bemessungsgrundlage für Unternehmen in Schwierigkeiten 3.000 €
    max. Zuschuss: bei 90 % 2.700 €

Website Förderung unternehmerischen Know-Hows

unternehmensnachfolge beratung

Unser Vorgehen bei der Begleitung einer Unternehmensnachfolge

  • Zu Beginn gehen wir mit Ihnen das Vorhaben durch und strukturieren die Ziele sowie die weitere Vorgehensweise
  • Klärung der betriebswirtschaftlichen Situation des Unternehmens (Ertragslage, bilanzielle Situation / Stärken und Schwächen – Risiken und Potentiale)
  • Entwicklung einer Unternehmensbewertung
  • Unterstützung bei der Auswahl und Suche der geeigneten Nachfolger
  • Bei längerfristigen Nachfolgeprozessen Erarbeitung einer mittel- und langfristigen Strategie für die Übergangsprozesse
  • Abstimmung mit Steuerberater und Rechtsanwalt, um bspw. Steuerfolgen in die Strategie zu integrieren und um die Vertragsgestaltung sinnvoll mit Kaufverhandlungen oder Finanzierungsthemen zu verzahnen
  • Bei Bedarf Finanzierung der Nachfolger (kommt insbesondere bei Nachfolgern aus dem direkten Umfeld oftmals vor)
  • Überprüfung der Finanzierungsstruktur des Unternehmens und bei Bedarf Realisierung von Verbesserungen

Wichtig ist uns die Entwicklung eines „Roten Fadens“ für den gesamten Nachfolgeprozess. Denn die Chancen für einen erfolgreichen Übergang erhöhen sich, wenn der Kaufpreis nachvollziehbar begründet und ein stimmiges Verfahren für die Verhandlungs- und Übergangsphase angewandt wird.
Hierbei suchen wir die Balance, um dem Verkäufer zu einem fairen Kaufpreis zu verhelfen und um dem Käufer eine ebenso faire Chance für die erfolgreiche Fortentwicklung des Unternehmens zu schaffen.